Jarret - Stoßdämpfer visco-elastisch

Spezialstoßdämpfer für große Anwendungen

Die Industrie-Stoßdämpfer der Jarret Serie nutzen die einzigartigen Kompressions- und Schereigenschaften speziell entwickelter Silikonelastomere.

Jarret Stoßdämpfer funktionieren nach dem Prinzip der hydrostatischen Kompression von Elastomeren. Die Viskosität und die Kompressibilität der Silicon Elastomere bedürfen keiner komplizierten mechanischen Vorrichtungen, wie Rückhol- oder Vorspannsysteme. Die Rückstellung des Kolbens erfolgt durch das Entspannen des komprimierten Elastomers.

Dank eben dieser Eigenschaften können die Energieabsorptions- und Federrückstellfunktionen in einer einzigen Vorrichtung zusammengeführt werden, ohne dass dabei ein zusätzlicher gasbasierter oder mechanischer Rückstellmechanismus erforderlich ist.

 

Anwendungen:

Stoßschutz in allen Bereichen der Industrie, insbesondere:
Fördertechnik, Hafenanlagen, Stahlindustrie,
Eisenbahntechnik.

Merkmale:
- einfache Montage - hohe Reliabilität
- Hoher Dämpfungskoeffizient
- Geringe Empfindlichkeit gegenüber Temperaturveränderungen





Serie Jarret BC1N

M25 x 1,5 bis M110 x 2,0

Hub 12 - 2580 mm

Energieaufnahme: max. 14 kJ
Dyn. Endkraft Rdy0: max. 130 kN

Serie Jarret BC5

Durchmesser 116 - 215 mm

Hub 105 - 180 mm

Energieaufnahme: max. 150 kJ
Dyn. Endkraft Rdy0: max. 640 kN



Serie Jarret XLR

Durchmesser 50 - 110 mm

Hub 150 - 800 mm

Energieaufnahme: max. 150 kJ
Dyn. Endkraft Rdy0: max. 175 kN

Serie Jarret BCLR

Durchmesser 130 - 230 mm

Hub 400 - 1.300 mm

Energieaufnahme: max. 1.000 kJ
Dyn. Endkraft Rdy0: max. 500 kN



PU-Schwerlastdämpfer
für Krane und Transporteinrichtungen

Durchmesser: 80 bis 500 mm

Länge: 80 - 600 mm

Energieaufnahme: max. 306 kNm


E-Mail
Anruf
Karte
Infos